Sportabzeichen-Abnahme

Das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist die höchste Auszeichnung neben dem Wettkampfssport und wird für besondere körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.
Leistungen werden in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination gefordert. Um die Leistungsstufe "Bronze" zu erhalten, muss aus jeder Kategoriegruppe eine Übung erfolgreich absolviert werden. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist eine erforderliche Notwendigkeit zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.
 
Ab dem 6. Lebensjahr kann das Sportabzeichen erworben werden. Einmal im Jahr ist eine Ablegung des Sportabzeichens in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold möglich. Das Sportabzeichen zählt darüber hinaus seit 1958 zu den Ehrenzeichen gegenüber den nichtoffiziellen Abzeichen der Vereine.

Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist keine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, jedoch kann im Verein dieses abgelegt werden.
 
Der SV Hambühren bietet Termine zum Üben und Ablegen des Sportabzeichens an.

Termine 2017
- 02. Mai
- 13. Juni
- 08. August
- 05. September
- 17. Oktober
Verschiebung um eine Woche bei Regen.

Zeit: ab 18:00 Uhr
Treffpunkt: Gelände der Haupt – u. Realschule Versonstraße

Bei weiteren Fragen steht Ihnen

Dietrich Salzwedel
Wacholderweg 11
29313 Hambühren
Tel.: 05084 / 4536
Fax: 05084 / 911538

zur Verfügung.