Aktuelle News 2017 finden Sie auf der Startseite!

News 2012

Bestandene DAN-Prüfungen im Karate-Dojo

Frei nach dem Motto „3-2-1 deins“ freut sich das Karate-Dojo des SV Hambühren über gleich 3 erfolgreich bestandene DAN-Prüfungen. 3 Teilnehmer, 2 Lehrgänge und jeder Antritt ein großer Erfolg.

Zuerst meisterten der Gründer der Karatesparte, Waldemar Baun, und Trainings- und Sparringspartner Roman Leske beide ihre Prüfungen zum 2. Dan. Mit viel Teamgeist, Ehrgeiz und dem gemeinsamen Willen das Prüfungsziel zu erreichen, bereiteten sich beide sehr gewissenhaft auf die anspruchsvolle Prüfung vor. Beim letzten Lehrgang im Bushido Münster war es dann soweit. Unter den Augen von DJKB-Bundestrainer Shihan Ochi meisterten beide ihre Prüfung mit Bravour.

Bianca Haase ist Trainerin für die Karate-Kids des Dojos. Auch sie stellte sich den Herausforderungen der Prüfung zum ersten Schwarzgurt. Bei einem Lehrgang in Hamburg absolvierte sie das Prüfungsprogramm zum 1. Dan ebenfalls erfolgreich.

Spaß und Trainingsfleiß sind die Grundpfeiler des Erfolgs. Das Dojo erfreut sich seit der Gründung vor drei Jahren eines regelmäßigen Zulaufs von neuen Mitgliedern. Kinder, Jugendliche und Eltern lassen sich gleichermaßen von der guten Stimmung im Dojo und der faszinierenden Sportart begeistern.

Fußball 1. Herren: Hambühren besiegt Kreispokalsieger

In der 1. Pokalrunde im Kreispokal kam am Freitag, 10.08.2012, um 18.30 Uhr die ESV Fortuna Celle (Kreispokalsieger) nach Hambühren.
Hambühren freute sich auf das erste Heimspiel der neuen Saison, hatte man doch wegen der Umbaumaßnahmen schon Monate lang kein Heimspiel bestreiten können.
Bereits nach sieben Minuten gingen die Hausherren durch eine wunderschöne Einzelleistung von Christian Stranz in Führung.

Weiterlesen …

Saisonauftakt der neuen Fußball-Saison 2012/2013

Zum Saisonauftakt der neuen Fußball-Saison 2012/2013 musste unsere 1. Herren am 1. Spieltag (05.08.2012) zum Kreisligaabsteiger TUS Höfer.
Der SV Hambühren war von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft mit gutem Stellungsspiel, hoher Laufbereitschaft sowie gutem Zweikampfverhalten: Im Mittelfeld gewann der SV Hambühren nahezu jeden Zweikampf. So war es nur einer Frage der Zeit, bis der SV Hambühren das Tor machen würde.
In der 24. Spielminute war es dann soweit. Daniel Öhlschläger konnte ohne große Probleme mit dem Ball bis in die Hälfte des TUS Höfer vordringen, keiner konnte oder wollte ihn so richtig stoppen. Von der Mittellinie zog er einfach mal aufs Tor - und wer Daniel kennt, der weiß, dass solche Bälle zu seinen Stärken zählen. Unhaltbar für den Schlussmann des TUS Höfer schlug der Ball im Netz ein (0:1).
Höfer hatte weiterhin nicht viel vom Spiel, Chancen waren Mangelware. Doch in der 40. Spielminute führte eine Unachtsamkeit in der Hambührener Hintermannschaft zu einem Foul im Strafraum. Durch den berechtigten Foulelfmeter glichen die Gastgeber aus (1:1).
Nach der Halbzeit wurde das Spiel härter, die Gäste stiegen sehr hart ein und trafen oft nur Ihren Gegenspieler. Hambühren verlor ein wenig die Ordnung.
Doch Chancen waren durch Patrick Maya, Marvin Dorin sowie Chris Neumann nur auf Hambührens Seite zu verzeichnen, lediglich der erfolgreiche Abschluss sollte nicht sein. Am Ende stand es 1:1
Der SV Hambühren ist nun seit 15 Pflichtspielen auf fremdem Platz ohne Niederlage!

Neues Angebot: Funktionsgymnastik als Reha-Maßnahme

Gleich nach den Sommerferien startet der SV Hambühren ein neues Angebot: Funktionsgymnastik.

Was ist Funktionsgymnastik? Funktionsgymnastik ist gelenkschonende Gymnastik mit Übungen aus verschiedenen Bereichen der Gymnastik zur Lockerung, zum Muskelaufbau und zur Reha nach Operationen.

Weiterlesen …